afri-Licht|brin|ger, der

afri-Licht|brin|ger, der

115.00
Anzahl:
In den Warenkorb

Die Lichtbringer werden alle in unserer Werkstatt in individueller Handarbeit gefertigt. Das Material der Lampen hat meist schon eine längere eigene Geschichte, z.B. antike Türpfosten, Teile einer alten Europalette, altes Fachwerk usw.. Somit wird jede Lampe zu einem Unikat.

Welches Holz wird benutzt?

  • Paletten

Weitere Merkmale:

  • Upcycling: Wiederverwendung von Rohstoffen

  • jedes Stück ist ein Unikat, keins gleicht dem anderen

 

Was lernen die [p3]-Teilnehmer bei der Produktion des Lichtbringers dabei?

  • Teilnehmer haben hier die Möglichkeit Elektronikinhalte zu lernen

  • Bohlen an der Formatkreissäge auftrennen

  • Material abrichten und aushobeln

  • Material ablängen

  • Bohren

  • Elektroinstallation

  • Draht biegen

  • Glas schneiden

  • schleifen

  • Oberflächengestaltung durch Feuer

  • Ölen

 

Lieferzeit: 2-3 Wochen

Wir produzieren die Produkte im Rahmen der Qualifizierung unserer Kursteilnehmer, Azubis und Praktikanten. Um dennoch hohe Qualität gewährleisten zu können und unsere Teilnehmer gleichzeitig noch die Möglichkeit zu geben, Mathe und Deutsch zu lernen, brauchen wir einfach mehr Zeit als „normale Schreinereien“. Danke für dein Verständnis und deine Unterstützung. Miteinander schaffen wir Chancen!

Wenn du also in Freiburg oder Umgebung wohnst, kannst du sehr gerne bei uns in [p3] vorbeikommen und bei einem Kaffee uns, unsere Azubis, unser Projekt kennenlernen und dabei dein einmaliges Produkt direkt aussuchen und direkt mitnehmen. Wir freuen uns, dich kennenzulernen! 

Produkt-Fotos von www.markus-schwerer.de